Mitgliedschaft im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Seit dem 01.Juni 2017 sind wir Mitglied im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., www.deutscher-verein.de.

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist seit über 135 Jahren das gemeinsame Forum für alle Akteure in der sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts in Deutschland.
 Mit dieser Erfahrung und Expertise begleitet und gestaltet der Deutsche Verein die Kinder-, Jugend-, und Familienpolitik, die Grundsicherungssysteme, die Altenhilfe, die Pflege und Rehabilitation, das Bürgerschaftliche Engagement, die Planung und Steuerung der sozialen Arbeit und der sozialen Dienste, sowie die internationale und europäische Sozialpolitik und das Sozialrecht.

So vielfältig wie die Themen sind auch die ca. 2.000 Mitglieder des Deutschen Vereins. Seit der Gründung im Jahre 1880 zählen u. a. Kommunen, die Freie Wohlfahrtspflege, die Wissenschaft, Einzelpersonen und zahlreiche weitere Akteure aus dem sozialen Bereich zu den Mitgliedern.

Der Deutsche Verein ist überparteilich und weltanschaulich neutral, arbeitet konsensorientiert und mit hoher Fachlichkeit. Mit Publikationen und Fachveranstaltungen informiert der Verein über aktuelle soziale Entwicklungen.

Weitere Informationen über den Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. finden Sie hier: www.deutscher-verein.de.